24. Januar 2018 | Programm Tag 1 | Konferenz-Track für Seller

08:30-09:30 Check-in der Teilnehmer
09:30-09:40
Eröffnung
09:40-10:30
Alles Amazon – oder was?
Die Infrastruktur des Handels der Zukunft neu denken
Adrian Hotz › E-Commerce Beratung › Köln
Niemand ist vor Amazons unbändiger Kraft und seiner Fähigkeit sicher, sich ständig neu zu erfinden. Die Bedrohung zu verstehen, ist nicht so schwer – mit ihr umzugehen, ist die viel größere Herausforderung.
Grund genug, um die Zusammenhänge und die wirtschaftlichen Konsequenzen der zunehmenden Amazonisierung aufzuzeigen.

  • Einblicke in die Funktionsweise des Geschäftsmodells und der Wertschöpfungskette von Amazon
  • Erfolgsformel von Amazon und die damit einhergehenden Bedrohungen (und Chancen) für den Handel
  • Wieso ist Amazon so innovativ?
  • Und was können wir von Amazon lernen?
10:30-11:00 Gemeinsame Kaffee- und Networkingpause
11:00-11:50
Entlang der Supply Chain um die Welt – von Asien über Europa in die USA
Till Andernach › Geschäftsführer › FreightHub GmbH › Berlin

  • Sourcing in Übersee & Import nach Europa
  • Internationale Expansion: der Schritt in die USA
  • Ausblick nach Osten: andere Märkte
11:50-12:00 Kurze Pause
12:00-12:50
Lieferantenrecherche und -management in China – Wie finde und führe ich den richtigen Lieferanten?
Manuel Becvar › CEO und Gründer von Mandarin-Gear Ltd., eCommercebutlers.com und ImportDojo.com. › Hong Kong

  • Regulierungen & Zertifikate – Wie erreiche ich Konformität?
  • Wie & wo source ich den richtigen Lieferanten?
  • Worauf muss man beim Kontakt mit Fabriken in China achten?
  • Wie recherchiere ich den Lieferanten richtig?
  • Die wichtigsten Tipps zum Lieferantenmanagement
12:50-14:30 Gemeinsame Mittags- und Networkingpause
14:30-15:20
SELLER BEST PRACTICE
Amazon – mitfressen oder gefressen werden?
Dorina Reimer › Head of Marketplaces › Ribelli GmbH › Berlin

  • Vendor vs. Seller – einen passenden Einstieg finden
  • Komplexität Amazon : Wo anfangen, wo aufhören?
  • Die Hebel zum schnellen und mittelfristigen Erfolg
  • Ebay, Otto, Real & Co. KG – Was ist mit den Alternativen?
15:20-15:40 Kaffee- und Networkingpause
15:40-16:30
Amazon-SEO: Die Qual der Wahl – Worauf soll ich ranken?
Christian Kelm › Content-Keyword-Management › Sittensen

  • Kategoriespezifische StyleGuides werden wichtiger – doch ohne Auffindbarkeit sind Verkäufe unmöglich.
  • Mit nur 250 Bytes und konformen Inhalten relevant sichtbar bleiben

Anhand von verschiedenen Ansätzen wie der Content-Relevanz-Analyse wird dargestellt wie man die Entscheidung leichter treffen kann.

MASTER-BREAK-OUT
Als Seller erfolgreich in den USA auf amazon.com verkaufen
Klaus Forsthofer MBA › Geschäftsführer › MarktPlatz1 › Salzburg › Österreich

Der Heimatmarkt von Amazon ist DIE Benchmark – ein hart umkämpfter Markt mit hohem Wettbewerb und preissensiblen Kunden, aber auch die Rolloutbasis für neue Tools und Programme.

  • Lohnt es sich für EU-Seller, auf amazon.com zu verkaufen?
  • Welche Chancen und Risiken gibt es?
  • Wie kann ein solcher Schritt über den großen Teich konkret aussehen?
  • Welche Fehler sollte man tunlichst vermeiden?

Als erfolgreicher Amazon-Händler hat er diesen Schritt gewagt und gibt in seinem Vortrag Einblicke und Erfahrungswerte sowie zahlreiche Praxis-Tipps weiter.

16:30-16:40 Kurze Pause
16:40-17:30
SEO-Maßnahmen bei Amazon im Rechts-Check: So wird Ihr Shop von Kunden gefunden – und nicht von Abmahnern!
Yvonne Bachmann › Rechtsanwältin › Händlerbund Management AG › Leipzig

  • Basics im Amazon-Handel: Rechtstexte, Versandkosten, Preisangaben
  • Stolperfallen vermeiden: womit müssen Händler rechnen oder leben?
  • Rechtliche Bedingungen der Nutzung von Amazon Marketing Services
  • Rechtliche Aspekte beim Amazon-SEO, insbesondere mögliche Verstöße gegen Markenrechte
MASTER-BREAK-OUT
Marken, Designs und Patente für Amazon Seller
Dr. Rolf Claessen › Freischem & Partner Patentanwälte mbB › Köln

  • Amazon Brand Registry
  • Sperrung von Angeboten
  • Erschöpfung von Rechten
  • Anhänger an Angebote
  • Anmeldestrategie
17:30-17:40
Schlusswort
17:40 anschließend Stay-Together
MASTER-BREAK-OUT
Die Master Break-out-Vorträge
  • In diesen Vorträgen geht es um Spezialthemen auf erhöhtem Niveau – sie richten sich an erfahrene Vendoren und Seller, die schon erfolgreich an und auf Amazon verkaufen.
  • Die Master-Break-outs empfehlen sich für Vendoren bzw. Seller, die mind. zwei kaufmännische Vollzeitstellen für das Amazongeschäft abgestellt haben.